Aktuelles

30
Okt

neogramm @ soffico Partner Conference 2018

Anfang November startet neogramm in den Messe-Herbst. Noch vor dem diesjährigen Auftritt auf der SPS IPC Drives, nehmen einige neogrammer an der soffico Partner Conference sowie am anschließenden Orchestra Customer Meeting in Augsburg teil. Hier werden die aktuellsten Themen rund um Digitalisierung und Industrie 4.0 vorgestellt und diskutiert.

Die Partnerschaft mit soffico besteht schon seit mehreren Jahren, in denen einige gemeinsame Projekte erfolgreich umgesetzt werden konnten. Denn die Firma soffico bietet mit ihrem Manufacturing Service Bus Orchestra die Antwort auf alle architektonischen Fragen hinsichtlich der Digitalisierung von Fertigungssystemen, und ergänzt so die Kernkompetenzen von neogramm optimal. Zusammen werden sowohl Schnittstellen zur Maschine (OPC UA und MQTT) als auch zur Cloud (MS Azure) entwickelt und integriert.

Nicht ohne Grund wurde unser Kollege Christos Lithoxopoulos gebeten auf beiden Konferenzen zum Thema „Industrie 4.0“ zu referieren. Im Februar diesen Jahres konnte nämlich seine Veröffentlichung „Demokratisierung der Fertigungssysteme“ zusammen mit soffico  bereits für Aufsehen sorgen.

Über soffico:

soffico entwickelt individuelle, zukunftssichere und innovative Softwarelösungen. Mit der Middleware Orchestra ist soffico Spitzenreiter in den Bereichen Healthcare und Manufacturing. Orchestra bietet die perfekte Lösung im Einsatz von: IHE Platform, Internet of Things, Cloud Integration und Industrie 4.0. Damit ermöglicht soffico eine effiziente und sichere Interoperabilität zwischen verschiedenen IT-Systemen.

17
Okt

neogramm auf der SPS IPC Drives 2018

Das Leitthema der diesjährigen SPS IPC Drives „Smarte und digitale Automation“ passt wie maßgeschneidert zu den Softwarelösungen von neogramm. Daher wird unser Team am Gemeinschaftsstand „Automation meets IT“ (Halle 6, Stand 6-150R) in Nürnberg vertreten sein. Profitieren wird neogramm nicht nur vom professionellen Auftritt am eigenen Stand innerhalb des Gemeinschaftsstands, sondern auch vom direkten Austausch mit dem qualifizierten Fachpublikum auf Augenhöhe.

Denn im Bereich der Industrie 4.0, der die gesamte Welt der industriellen Fertigung verändert, positioniert sich neogramm seit langem als Bindeglied auf dem Weg zur vernetzten Produktion. Durch die zunehmende Digitalisierung und intelligente Vernetzung von Maschinen, Systemen und Produkten entlang der Wertschöpfungskette werden völlig neue Potenziale geschaffen. Wir informieren Sie auf der SPS IPC Drives 2018 gerne umfassend zum Thema Industrie 4.0 und eine mögliche Umsetzung in Ihrer Produktion.

Die Anwendung: Erkennen, Messen, Verpacken, Auswerten – alles aus einer Hand, von A bis Z

neogramm stellt eine „Kugelbahn-Anwendung“ vor, mit der modellhaft die Kompetenzbereiche des Teams präsentiert werden. Die vorgestellte Testanwendung zeigt das neogramm AutomationKit in Aktion als Basis einer smarten Produktion. Die „digitalisierte Kugelbahn“ zeigt augenzwinkernd und anschaulich, wie die smarte Produktion schon heute funktionieren kann und wie neogramm als Smart Factory Integrator arbeitet.

Hierbei geht es zunächst um die Visualisierung und Erzeugung von Mehrwerten durch Produktionsdaten, die dann durch das Webportal AutomationKit aufgezeigt werden. In der Praxis dient die Kugelbahn als Demonstrator einer smarten Produktion. Die „Kugeln“ durchlaufen einen imaginären Produktionsprozess von der Fertigung bis zur Logistik. Wichtig ist hierbei die Vereinzelung und Individualisierung mittels QR-Code, in dem eine URL hinterlegt ist, die den Besucher im Nachgang auf das neogramm-Portal zur Messe führt. Dort können der Produktionsprozess sowie die Produktionsdaten im Einzelnen nachverfolgen zu können. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Anwendung vom 27.-29.11. auf der SPS IPC Drives, Halle 6 Stand 6-150R.

Wir laden Sie ein – hier Tickets bestellen 

21
Sep

neonews 02/2018: Ab in den Herbst

Abonnieren Sie die neoNews

und erhalten Sie alle Infos direkt und persönlich

Mit unserem Newsletter erhalten Sie mehrmals im Jahr Updates von neogramm, direkt und persönlich. Außerdem halten wir für unsere Newsletterabonnenten exklusive Infos und Hinweise bereit.

In diesem Beitrag lesen Sie einen Auszug aus der letzten Ausgabe.

HANNOVER MESSE.

Das diesjährige Frühjahrs-Highlight für die neo-Crew war die Beteiligung am Stand der Initiative Allianz 4.0 Baden- Württemberg auf der HANNOVER MESSE. Für neogramm genau der richtige Ort, um die Fragen der digitalen Transformation zu diskutieren und passende Lösungen vorzustellen. Dabei wurde von den Ausstellern eine Vielzahl von Einzellösungen und Produkten im Kontext der Digitalisierung präsentiert. neogramm konnte sich im Kontrast dazu erfolgreich als Bindeglied positionieren, das die verschiedenen Anwendungen heute schon in die Produktionsumgebung integrieren kann. Aufsehen erregen konnte unser Team mit einem Demonstrator, bei dem modellhaft die Kompetenzbereiche Integration, Automatisierung und Bildverarbeitung präsentiert wurden. Die auf der Hannover Messe vorgestellte Testanwendung zeigt neogramm in Aktion – als Basis einer smarten Produktion.

HEißER HErBST.

In guter Tradition steht dem Team ein heißer Herbst mit der SPS IPC Drives bevor. Vom 27.-29.11. wird Nürnberg wieder zum Hotspot der digitalen Automation mit vielen Größen der Automatisierungsbranche – und neogramm mittendrin. Dieses Jahr werden wir am Gemeinschaftsstand „Automation meets IT“ in Halle 6 unsere Lösungen zum Thema digitale Automation präsentieren!
Nach erfolgreichen Auftritten in den letzten Jahren (lesen Sie
jetzt die Beiträge zu unseren letzten Messeauftritten), will neogramm auch dieses Jahr mit frischen Ideen Akzente setzen. Welche Lösung neogramm genau vorstellen wird und wie Sie das Team vor Ort treffen können, erfahren Sie rechtzeitig in einer Sonderausgabe der neoNews.

LÄUFT.

Am 6. Juni war es dieses Jahr soweit: Der BASF-Firmencup öffnete die Pforten der legendären Grand-Prix-Strecke am Hockenheimring auch für das neogramm-Laufteam. Neu waren in diesem Jahr nicht nur die neo-Laufshirts getreu dem Motto „FAST FORWARD“, sondern auch eine direkte Verbindung zur „Guten Tat“. Für jeden angetretenen Läufer füllt neogramm die Spendenkasse mit 10 €. Das ließen sich unsere Mitarbeiter nicht zweimal sagen und so waren 10 Läufer trotz extrem heißer Temperaturen am Start – und nach 4,8 km erfolgreich im Ziel. Die selbstgesteckten Ziele wurden allesamt erreicht und bei Grillwurst, Bier und fantastischer Livemusik wurde der Abend für alle Läufer und auch alle mitgereisten Fans perfekt abgerundet. Team neogramm freut sich schon auf den BASF-Firmencup 2019!

7
Jun

Unser Fahrplan für das zweite Halbjahr

Juni! Das heißt einerseits sommerliche Temperaturen, Himbeereis und Klimaanlage. Andererseits ist mit dem sechsten Monat auch beinahe die erste Jahreshälfte vorüber. Zeit zurückzuschauen und gleichzeitig den Ausblick zu wagen: Was hat neogramm 2018 noch vor? Wir stellen Ihnen unseren Fahrplan für das zweite Halbjahr vor – Abfahrt für unser Zwischenfazit.

Rückblick: Mannheimer Integrationsexperten auf Achse

Ende April war neogramm auf der HANNOVER MESSE vertreten – der richtige Ort, um die Fragen der digitalen Transformation zu diskutieren und passende Lösungen vorzustellen. Dabei fiel eine Vielzahl von Einzellösungen und Produkten im Kontext der Digitalisierung ins Auge. neogramm konnte sich im Kontrast dazu erfolgreich als Bindeglied positionieren, das die verschiedenen Anwendungen heute schon in die Produktionsumgebung integrieren kann. Außerdem konnte das Team im Gespräch mit zahlreichen Interessierten die Stärken von neogramm herausstellen: Integrationsleistungen individuell angepasst auf Industriekunden, ebenso professionell wie persönlich, direkt und auf Augenhöhe.

Enorm profitiert hat neogramm vom hervorragenden Gemeinschaftsauftritt am Stand der Initiative Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. Der direkte Austausch mit anderen Innovationsträgern aus dem Ländle war eine echte Bereicherung und Inspirationsquelle. Aufsehen erregen konnte das Team mit seinem Demonstrator, bei dem modellhaft die Kompetenzbereiche Integration, Automatisierung und Bildverarbeitung präsentiert wurden. Die auf der Hannover Messe vorgestellte Testanwendung zeigt neogramm in Aktion – als Basis einer smarten Produktion. Die digitalisierte „Kugelbahn“ zeigt augenzwinkernd und anschaulich, wie die smarte Produktion schon heute funktionieren kann und wie neogramm als Smart Factory Integrator arbeitet (siehe unten). Presseberichte und der Besuch der Wirtschaftsministerin Baden-Württembergs, Nicole Hoffmeister-Kraut, rundeten eine erfolgreiche Messewoche ab. Hier finden Sie die spannende und grafisch aufbereitete Zusammenfassung der Veranstalter.

 

Expertise bewiesen hat neogramm auch zusammen mit seinem Partner soffico bei der Erarbeitung und Veröffentlichung eines Fachartikels zu den Grundlagen der digitalen Integration in der Industrie. Außerdem konnte neogramm mit PFALZKOM | MANET eine neue Kooperation schließen. Der IT Service Provider operiert wie neogramm aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Diese regionale Nähe ist ein besonderes Plus in der Zusammenarbeit.

„Fast forward“ war das diesjährige Motto beim BASF Firmencup. Ganz in der Firmenfarbe Petrol konnte die Formation der neogrammer beim Teamlauf über den Hockenheimring überzeugen (Bild auf Facebook). Der Formel1-Rundkurs wurde auch dieses Jahr mit Bravour bezwungen, alle gesteckten Ziele wurden erreicht! Zusätzlich hat neogramm sein gesellschaftliches Engagement zum Ausdruck gebracht: Für jeden angemeldeten Läufer wanderten zehn Euro in die Spendenkasse für die alljährliche „Gute Tat“-Aktion.

Anschnallen! Hier sind die nächsten Haltestellen

Mit der Global Partner Academy (GPA) lädt COPA-DATA zum Wissensaustausch nach Österreich ein. Auch neogramm ist in der Landeshauptstadt Wien mit dabei. Bei der COPA-DATA Global Partner Academy gibt es die Möglichkeit, drängende Fragen der Digitalisierung mit führenden Experten zu diskutieren und im Austausch spannende Einblicke in aktuelle Herausforderungen und Lösungen zu erhalten. Das Event findet Mitte Juni statt.

Nach einem ruhigen Spätsommer, in dem sich neogramm konzentriert aktuellen Projekten widmet, steht dem Team traditionell ein heißer Herbst mit der SPS IPC Drives in Nürnberg bevor. Vom 27.-29.11. wird Nürnberg wieder zum Hotspot der digitalen Automation mit vielen Größen der Automatisierungsbranche – und neogramm mittendrin. Nach erfolgreichen Auftritten in den letzten Jahren (lesen Sie jetzt die Beiträge zum Messeauftritt 2017, 2016 und zuvor), will neogramm auch dieses Jahr mit frischen Ideen Akzente setzen.

Ein internes Highlight darf auf diesem Fahrplan natürlich nicht fehlen: das große Familien-Sommerfest der neogramm-Mitarbeiter! Nach Feierabend wird Ende Juli gemeinsam mit Partnern und dem Nachwuchs am Grill mit kühlen Getränken entspannt, gespielt und gescherzt.

 

7
Mai

SOFTWAREENTWICKLER (m/w) Web-Entwicklung

Sie wollen Probleme lösen? Dann ist Web-Entwicklung genau Ihr Spielfeld!

Zur Verstärkung unseres Projektteams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung IT-begeisterte Techniker,
Informatiker, Ingenieure, Berufseinsteiger oder Profis, die Lust auf abwechslungsreiche und spannende
Aufgabenstellungen in einem dynamischen Unternehmen haben.

Werden Sie Teil eines erfahrenen Entwicklungsteams. Hier spielen Sie sowohl bei Kundenprojekten als auch bei
der Weiterentwicklung des Leistungsportfolios von neogramm von Anfang an eine tragende Rolle.

WAS SIE BEI UNS MACHEN
> Softwaresysteme konzipieren und umsetzen
> Frontend- und Backend-Entwicklung von Webprojekten
> Arbeiten in agilen Projektteams
> Systeme bei Kunden in Betrieb nehmen
> direkter Kundenkontakt auf fachlicher Ebene

WAS SIE MITBRINGEN
> abgeschlossene Berufsausbildung, Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
> Begeisterung für Web-Entwicklung und Automatisierung
> fundierte Kenntnisse mit ASP.NET und in Javascript, bestenfalls auch Aurelia
> sicherer Umgang im Erstellen von Web APIs mit MVC sowie gute Kenntnisse in SQL und HTML5
> Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung in C# unter Windows, .NET und Visual Studio
> eine kreative, zielorientierte Herangehensweise an neue Aufgaben
> fließendes Deutsch, gute Englischkenntnisse
> Kommunikatonsstärke im Umgang mit Kunden auf verschiedenen Hierarchiebenen sowie Kollegen
> Teamfähigkeit
> Reisebereitschaft (25 %, keine Dauereinsätze)

WAS WIR BIETEN
> keinen 08/15 Job, sondern Verantwortung vom ersten Tag an
> intensive Einarbeitung und die Zusammenarbeit mit namhaften Kunden
> flache Hierarchien und ein motivierendes Arbeitsumfeld
> individuelle Entwicklungschancen und Möglichkeiten zur Weiterbildung

WERDEN SIE NEOGRAMMER.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Projektliste, Gehaltsvorstellung und Eintrittsdatum.
Senden Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail an jobs@neogramm.de.

 

Hier als pdf herunterladen.

7
Mai

Softwareentwickler (m/w) Bildverarbeitung – .NET, C#

WAS SIE BEI UNS MACHEN.

  • Software- und Bildverarbeitungssysteme konzipieren und entwickeln
  • übergeordnete Steuerungen und Datenbanken anbinden
  • Projekte planen, koordinieren und leiten
  • Systeme bei Kunden in Betrieb nehmen
  • Leitung der Projektteams

WAS SIE MITBRINGEN.

  • abgeschlossene Berufsausbildung, Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Begeisterung für Bildverarbeitung und Automatisierung
  • sehr gute Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung in C# unter Windows, .NET und Visual Studio
  • Erfahrungen mit Bildverarbeitungsprojekten
  • fundierte Erfahrung in der Projektleitung
  • eine kreative, zielorientierte Herangehensweise an neue Aufgaben
  • fließendes Deutsch, gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit Kunden auf verschiedenen Hierarchieebenen sowie Kollegen
  • Teamfähigkeit und Reisebereitschaft (25 %, keine Dauereinsätze)

WAS WIR BIETEN.

  • keinen 08/15 Job, sondern Verantwortung vom ersten Tag an
  • Intensive Einarbeitung und die Zusammenarbeit mit namhaften Kunden
  • flache Hierarchien und ein motivierendes Arbeitsumfeld
  • individuelle Entwicklungschancen und Möglichkeiten zur Weiterbildung

 

WERDEN SIE NEOGRAMMER.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Projektliste, Gehaltsvorstellung und gewünschtem
Eintrittsdatum. Senden Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail an jobs@neogramm.de.

16
Apr

Projektleiter (m/w) für Bildverarbeitungsprojekte

WAS SIE BEI UNS MACHEN.

  • operative und strategische Führung eines Projektes in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung
  • abwechslungsreiches Aufgabenspektrum: Leitung, Koordination und Motivation des Projektteams sowie
    aktive Mitarbeit während der Projektdurchführung
  • Verantwortung für alle Phasen der Softwareentwicklung – von der Anforderungsanalyse über die
    funktionelle und technische Spezifikation bis hin zur Inbetriebnahme der Lösung beim Kunden
  • stetige Weiterentwicklung und Optimierung der bestehenden Prozesse
  • Erweiterung und Konkretisierung von Projektaufträgen, Zieldefinition, Zeit- und Ressourcenplanung etc.
    gemäß den Vorgaben des Kunden
  • Erarbeitung von Lösungsalternativen sowie Herbeiführung von Entscheidungen

WAS SIE MITBRINGEN.

  • abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Berufserfahrung in der Leitung von Software-Projekten
  • Knowhow im Bereich Bildverarbeitung und Softwareentwicklung
  • Erfahrung in der Optimierung von Prozessen
  • hohe Eigeninitiative, Flexibilität sowie eine selbstständige, strukturierte und methodische Arbeitsweise
    mit einer pragmatischen „Hands-on“-Mentalität
  • Teamfähigkeit, eine ausgewogene soziale Kompetenz, persönliche Integrität, Zuverlässigkeit und
    Verantwortungsbewusstsein zählen zu Ihren Stärken
  • sehr gute Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung in C# unter Windows, .NET und
    Visual Studio
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit Kunden auf verschiedenen Hierarchieebenen
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

WAS WIR BIETEN.

  • keinen 08/15 Job, sondern Verantwortung vom ersten Tag an
  • Intensive Einarbeitung und die Zusammenarbeit mit namhaften Kunden
  • flache Hierarchien und ein motivierendes Arbeitsumfeld
  • individuelle Entwicklungschancen und Möglichkeiten zur Weiterbildung

WERDEN SIE NEOGRAMMER.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Projektliste, Gehaltsvorstellung und gewünschtem
Eintrittsdatum. Senden Sie diese bitte ausschließlich per E-Mail an jobs@neogramm.de.

3
Apr

neoNews 01/2018: Frühjahrausgabe zur Osterzeit

Abonnieren Sie die neoNews

und erhalten Sie alle Infos direkt und persönlich

Mit unserem Newsletter erhalten Sie vier Mal im Jahr Updates von neogramm, direkt und persönlich. Außerdem halten wir für unsere Newsletterabonnenten exklusive Infos und Hinweise bereit.

In diesem Beitrag lesen Sie einen Auszug aus der letzten Ausgabe.

Gute Tat

Erstmals unterstützt das Team von neogramm mit ihrer Die Gute Tat-Spende eine international tätige Organisation. Das Engagement der Eselinitiative zielt auf die Unterstützung alleinerziehender Frauen in entlegenen Weltregionen mit dem Kauf von Nutztieren. Bei der Guten Tat spenden die neogramm-Mitarbeiter jedes Jahr einen Betrag, der von der Firma nochmals verdoppelt wird.

Lesen Sie hier mehr dazu.

HANNOVER MESSE.

Auf Einladung der Initiative Industrie 4.0 Baden-Württemberg präsentiert sich neogramm auf der HANNOVER MESSE im April zum Thema Smart Production. Fragen, Lösungen, Produkte und Herausforderungen der digitalen Transformation werden am Gemeinschaftsstand der Initiative zusammen mit anderen Vordenkern aus dem Südwesten ganzheitlich vorgestellt, beleuchtet und diskutiert. Treffen Sie uns – für unsere neoNews-Abonnenten halten wir Freikarten bereit. Außerdem können Sie einen Messe-Termin vereinbaren. Sie finden uns auf dem Messegelände in Halle 6 an Stand C18.

Besuchen Sie uns vom 23.-27. April in Hannover – hier klicken!

Fachartikel.

»Überall wird über Digitalisierung gesprochen und die globale Wirtschaftslandschaft ändert sich stetig: Produkte rufen nach mehr Individualität, Maschinen kämpfen für mehr Mitspracherecht und Softwaresysteme fordern mehr Gleichberechtigung. Das ist kein Wahlprogramm, kein politisches Manifest – das sind die aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung in der Fertigungsindustrie. «

Lesen Sie hier alles zum Fachartikel unseres Partners soffico, der in Zusammenarbeit mit neogramm entstanden ist. Der Text erscheint in der Fachzeitschrift „Digital Manufacturing“.

Besuchen Sie bei dieser Gelegenheit auch unsere frisch gestalteten Seiten im zentralen Kompetenzbereich „Digitale Integration“.

Eine weitere gute Nachricht: mit der PFALZKOM | MANET kann neogramm einen neue Kooperation im weitverzweigten Netzwerk der Technologiepartner begrüßen. Zusammen mit PFALZKOM | MANET setzt neogramm auf regionale, sichere und skalierbare Cloud- und Infrastrukturen im Bereich der Produktions-IT. Informieren Sie sich jetzt.

Grafik: soffico
15
Feb

Demokratisierung der Fertigungssysteme – Publikation zusammen mit soffico

Die aktuelle Ausgabe des Fachmagazins Digital Manufacturing wird durch einen Überblicksartikel unseres Partners soffico bereichert, der in enger Zusammenarbeit mit Christos Lithoxopoulos aus dem neogramm-Team entstanden ist. In ihrem Text führen die Autoren den Leser in die Grundlagen der Smart Factory-Architektur anhand einer anschaulichen Analogie ein:

Überall wird über Digitalisierung gesprochen und die globale Wirtschaftslandschaft ändert sich stetig: Produkte rufen nach mehr Individualität, Maschinen kämpfen für mehr Mitspracherecht und Softwaresysteme fordern mehr Gleichberechtigung.

Das ist kein Wahlprogramm, kein politisches Manifest – das sind die aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung in der Fertigungsindustrie. Dort wo über Jahrzehnte streng hierarchische und eng miteinander verwobene Netzwerke der IT und OT geschaffen wurden, gilt es heute ein Höchstmaß an Flexibilität zu ermöglichen. Starre Strukturen müssen durchlässiger und beweglicher gestaltet werden Die einzelnen Systeme erlangen mehr Mitspracherecht und können sich frei im Netzwerk mit anderen Teilnehmern austauschen. Daten und Informationen müssen mobil sein und somit an allen Stellen leicht verfügbar sein können. Das Denken in Schichten gehört der Vergangenheit an, die Daten werden aus Ihren Boxen befreit. Die Demokratisierung der Fertigungssysteme wird so die Potenziale jedes einzelnen Sensors fördern.

Drei Gesichtspunkte sind dabei von besonderem Belang: Erstens wird Vernetzung neu gedacht und zwar in alle Richtungen. Zweitens ist die Modularität der neuen Architektur von entscheidendem Vorteil um zeit- und herstellerunabhängig neue, leistungsfähige Bestandteile ankoppeln zu können. Drittens wird Skalierbarkeit verlangt: die beschriebenen Systeme sind in der Lage auf neue Herausforderungen zu reagieren und an steigenden Anforderungen zu wachsen. Welche Faktoren diesem Wandel entgegenstehen, beschreiben Sonja Greye von soffico und Christos Lithoxopolous im Text ausführlich.

Die Demokratisierung der Fertigunssysteme gelingt durch den Rück- und Umbau der heute obsoleten Struktur der Automatisierungspyramide. Dies gelingt ressourcen- und zeitschonend mit dem Einsatz eines Manfacturing Service Bus und den Integrationsleistungen von neogramm. Die Partnerschaft zwischen neogramm und soffico mit ihrem Produkt Orchestra verhilft so auch kleinen und mittelständischen Produktionsbetrieben zu einem erfolgreichen Start in die neue, „demokratische“ Ära der Produktion.

8
Feb

neogramm unterstützt die Esel-Initiative

Seit 2013 unterstützt neogramm im Rahmen der jährlichen Aktion „Die Gute Tat“ soziale Einrichtungen mit einer Spende. Die Idee wurde ursprünglich von den Mitarbeitern initiiert und das neogramm-Team steht auch dieses Jahr wieder mit Verantwortungsbewusstsein und Engagement hinter der Spendenaktion. In den letzten beiden Jahren konnte neogramm das Mannheimer Schifferkinderheim und die Waldpiraten aus Heidelberg mit einer Spende unter die Arme greifen. Damit unterstützte neogramm insbesondere lokale Einrichtungen in der Rhein-Neckar-Region, in der das Unternehmen angesiedelt ist und der es sich verbunden fühlt.

Nichtsdestotrotz gibt es auch beeindruckendes und unterstützenswertes Engagement mit internationaler Ausrichtung. Und so kann sich diesmal die Esel-Initiative über die Gute Tat der Crew von neogramm freuen. Mit dem Geld, welches den Verein erreicht, werden alleinerziehende Mütter in entlegenen Orten dieser Welt, aktuell in Nepal, unterstützt, aus eigener Kraft ihre Existenz zu sichern. Dies wird mit dem Kauf von Transport- und Nutztieren für Mütter und Hebammen erreicht. Die Esel, Yaks und anderen Nutztiere, die in zerklüfteten Bergregionen oder entlegenen Dörfern bessere und verlässlichere Dienste leisten, als es jedes Auto oder Maschine könnte, geben dem Projekt seinen Namen. Der Verein zur Förderung alleinerziehender Frauen in entlegenen Weltregionen e.V. organisiert seine internationalen Hilfsleistungen von Bonn aus.

Mit regelmäßigen Reiseberichten über Begegnungen mit den Menschen, die vom Engagement der Esel-Initiative profitieren, macht der Verein seine Arbeit einerseits transparent und liefert andererseits eindrucksvolle Einblicke in Alltag und Leben der Mütter und Großmütter, die sich in dem für uns so fremden Hochland von Nepal liebevoll um ihre kleinen Kinder kümmern. Alle Reiseberichte lassen sich hier nachlesen. Umgesetzt wird die Hilfe mit dem regional vernetzten Kooperationspartner Sahayog Himalaya-Nepal.

Eine schöne Vorstellung: Irgendwo in Nepal transportiert schon bald der neo-Esel Nahrungsmittel und andere Utensilien des täglichen Lebens und erleichtert den Alltag einer Familie. Das neogramm-Team freut sich sehr, ein so einzigartiges und wichtiges Projekt unterstützen zu können und wünscht dem Verein weiterhin viel Erfolg! Wenn Sie auch helfen wollen, finden Sie hier alle Infos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dieser Nutzung widersprechen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen