Vordenken im Rosengarten: neogramm beim VDE Kongress 2016

Vom 7. – 8.11.2016 findet im Congress Center Mannheim (Rosengarten, Link) der VDE Kongress 2016 zum Thema INTERNET DER DINGE statt. Das Informations- und Vernetzungstreffen setzt sich zum Ziel, Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft zusammenzubringen, um im gegenseitigen Austausch fachliche Über- und Einblicke in ein vielfältiges Anwendungsgebiet zu erhalten. Folgen Sie neogramm und dem Hashtag #VDEK16 in den sozialen Netzwerken, um nichts zu verpassen.

neogramm und EY

Eingeladen von Ernst & Young (EY), dem international führenden Berater und Innovationsförderer, präsentiert sich neogramm als der Integrationsspezialist für Internet of Things Anwendungen im Industriebereich. Zusammen mit acht weiteren dynamischen Technologieunternehmen zeigt neogramm am Gemeinschaftsstand von EY die aktuellen Trends und Perspektiven (mit dabei sind aucobo, Kinemic, KINEXON, KONUX, OPAL, OPASCA, robodev und TruPhysics).

Dabei positioniert sich neogramm als Dienstleister und Technologiepartner, der es versteht, einzelne Produkte und Lösungen zusammenzubringen – für ein ganzheitliches und gewinnbringendes Ergebnis. „Mit unseren Leistungen liefern wir den Klebstoff, der die Industrie 4.0 zusammenhält.“, erklärt Geschäftsführer Kai Blümchen daher.

Hochkarätig besetztes Expertenforum im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar

neogramm freut sich auf den Austausch mit vielen herausragenden Teilnehmern aus unterschiedlichen Branchen, neben EY sind das insbesondere regionale Aktivposten aus dem Netzwerk Smart Production, wie ABB, SAP und Pepperl+Fuchs vor Ort. Komplettiert wird die Teilnehmerliste mit international tätigen Technologieunternehmen, spannenden Ausstellern und vielen Akteuren aus Industrie und Gesellschaft. Die Veranstaltung formuliert einen hohen Anspruch:

Schon heute gibt es weit mehr vernetzte Geräte als Menschen auf der Erde. Das Internet der Dinge reicht bereits jetzt in praktisch jeden Bereich unseres beruflichen und privaten Lebens hinein und es hat zentrale Relevanz für Schlüsselthemen der Zukunft wie etwa Industrie 4.0, Energie, Mobilität, Gesundheit und Wohnen. Im Internet der Dinge nehmen die Geräte in ihrem Umfeld Daten auf, leiten diese an die nächste Stelle weiter und steuern und optimieren damit letztendlich Vorgänge (…).

Auf dem VDE-Kongress 2016 „Internet der Dinge“ werden die beiden Ebenen „Anwendungen“ und „Technologien“ in ihrer Breite diskutiert und in Bezug zueinander gesetzt. Dadurch sollen Lösungen, Ideen und Chancen für Deutschland herausgearbeitet werden.

Social Media Event mit dem Hashtag #VDEK16

Austausch und Diskussion setzen sich auch über die sozialen Netzwerke fort. Unter dem Hashtag #VDEK16 finden sich auf Twitter, Facebook usw. jederzeit neue Posts und Informationen zu den Themen IoT und Industrie 4.0 – vor, während und nach dem Kongress. Auch neogramm postet fleißig mit – schauen Sie doch direkt rein und bleiben Sie dran; Sie finden uns auf Facebook, Twitter, Xing oder Google+.


 

Comments are closed.