Unser Team sucht ab sofort…

Projektingenieur (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Bildverarbeitung

neogramm steht für das neue Programmieren. Wir arbeiten als Systemintegrator für die industrielle Fertigung und den Maschinen-/Anlagenbau – mit dem Ziel auf der Basis von Automation, Bildverarbeitung bzw. Machine Vision und Vernetzung die besten, individuellen Lösungen zu gestalten.

In dynamischen Teams werden Projekte von Konzeption und Entwicklung bis zu Inbetriebnahme und Service bearbeitet.

Wir pflegen mitunter enge Kontakte zu unseren Kund*innen und Partner*innen und auch intern finden wir immer wieder zu Ritualen zum besseren gemeinsamen Arbeiten und Pausen machen (digital und live).

Klingt interessant? Bewirb dich jetzt.

Deine Aufgaben

  • Bildverarbeitungssysteme konzipieren und entwickeln

  • Übergeordnete Steuerungen und Datenbanken anbinden
  • Systeme bei Kunden in Betrieb nehmen

  • Direkter Kundenkontakt auf fachlicher Ebene

  • Machbarkeitsanalysen und Evaluationen durchführen

Was du mitbringst

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation

  • Erfahrung und Begeisterung in industrieller Bildverarbeitung

  • Gute Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung in C# unter Windows

  • Sehr gute Kenntnisse in marktgängigen Frameworks wie Halcon, VisionPro, openCV o.ä.

  • Erfahrung mit künstlicher Intelligenz und Deep Learning von Vorteil

  • Eine kreative, zielorientierte Herangehensweise an neue Aufgaben

  • Fließendes Deutsch, gute Englischkenntnisse

  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Reisebereitschaft

Was wir bieten

  • Kreatives Team und dynamische Arbeitsatmosphäre
  • Freies, eigenverantwortliches Arbeiten in einem selbstorganisierten Unternehmen

  • Individuelle Entwicklungschancen

  • Attraktive Sozialleistungen, Job-Ticket

  • Gleitzeit mit einer Kernarbeitszeit von 9-16 Uhr, Arbeiten im Home Office möglich

Bitte schicke deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an jobs@neogramm.de. Susanne Renner, unsere Ansprechpartnerin für Karrierefragen, steht für Fragen vorab unter +49 621 150205-50 gerne zur Verfügung.

Bei der Übermittlung einer unverschlüsselten E-Mail können Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter nicht ausgeschlossen werden. Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DSGVO können unserer Homepage www.neogramm.de im Bereich Datenschutz entnommen werden.