Individuell optimierte Software für die industrielle Bildverarbeitung

Das Mannheimer Jungunternehmen neogramm präsentiert sich erstmals auf der VISION in Stuttgart mit maßgeschneiderten Lösungen für die Industrieautomation.

Auf der 23. Internationalen Fachmesse für Bildverarbeitung vom 09. – 11. November 2010 in Stuttgart ist das Mannheimer Softwareunternehmen neogramm dieses Jahr erstmals mit einem eigenen Stand unter dem Dach des BMWi vertreten. Das Unternehmen präsentiert individuell angepasste Bildverarbeitungslösungen für die Industrieautomation. Gezeigt wird unter anderem ein DataMatrix Code Reader für Handlesegeräte, ein OCR Reader für die Identifikation von Mindesthaltbarkeitsdaten und ein System zum Punkt-zu-Punkt-Matchen von Reifen.

neogramm ist spezialisiert auf individuelle und herstellerunabhängige Softwarelösungen zur Steuerung von Maschinen und Anlagen. Über offene Schnittstellen werden die Systemwelten der Automatisierung, Bildverarbeitung, Visualisierung, Datenarchivierung und -auswertung verbunden. Diese vertikale Integration macht Kundensysteme flexibler, ermöglicht bereichsübergreifende Kommunikation und bringt so mehr Effizienz in den Unternehmensablauf.

 

 

Comments are closed.