neoNews

6
Mai

neoNews 01/16 – Neues aus der Mannheimer Softwareschmiede

Netzwerker.

Das von der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim initiierte „Netzwerk Smart Production“, das sich die Vernetzung und Kooperation der Unternehmen in der Metropolregion zum Ziel gesetzt hat, hat im Frühjahr seine Arbeit aufgenommen. Die Teilnehmer aus Wirtschaft und Forschung positionieren sich als branchenübergreifendes, regionales Netzwerk. neogramm ist nicht nur als Integrationsexperte mit an Bord, sondern gestaltet auch zusammen mit starken Partnern das Teilprojekt „Smart Factory-Demonstrator“. Geschäftsführer Kai Blümchen ist außerdem Mitglied des Executive Boards und bestimmt so – zusammen mit hochkarätigen Vertretern aus Wissenschaft und Industrie – die Ausrichtung des gemeinsamen Handelns entscheidend mit. Erfahren Sie mehr.

Zuwachs.

Zwei neue Gesichter in den neogramm-Büros! Dimitri hat gerade seinen Bachelor beendet und steigt jetzt als Werkstudent ins neogramm-Team ein. Begeistert von den Themen, die die Projekte und Applikationen von neogramm abdecken, freut sich Dimitri ein breites Spektrum an Aufgaben angehen zu können. Ihn fasziniert besonders die praktische Erfahrung und das Zusammenspiel von industrieller Hardware und Software selbst mitgestalten zu können. Die Lösungen von neogramm, die sich aus der Verbindung von elektrischer Automatisierung und Bildverarbeitung ergeben, interessieren ihn genauso wie unseren neuen Praktikanten Marc. Marc ist Student der Hochschule Mannheim und freut sich bei neogramm alle Themen der Automatisierung, insbesondere der SPS-Programmierung mit echten Komponenten und Herausforderungen austesten zu können. „Hier, beim neogramm-Team, kann man mehr lernen, als in einem großen Konzern“, versichert Marc. Bei neogramm können sich beide mit unterschiedlichen und vielfältigen Aufgaben beschäftigen und eng mit erfahrenen Kollegen zusammenarbeiten.

Seit Anfang des Jahres ist neben Frau Renner auch Frau Graul wieder als Ansprechpartnerin für Sie da!

neoKundenportrait.

Herausforderungen präzise identifizieren und somit individuelle wie flexible Lösungen schaffen: Dies sind Kompetenzen, die neogramm mit seinen Kunden FORTUNA und PMF verbindet. Die Spezialisten des Maschinenbaus verstehen es, zuverlässige Maschinen für vielfältige Branchen anzubieten. FORTUNA findet dabei die optimale Lösung für die Entwicklung und Fertigung von Anlagen rund um die industrielle Bearbeitung von Leder, Kunststoff sowie technischer Textilien. Partner PMF bietet Maschinen für nahezu alle Industriebereiche und ist ebenfalls der Ullmer Holding GmbH zugehörig.

Als Innovationsträger setzen FORTUNA und PMF auf neogramm als starken Integrationspartner, um ihre leistungsfähigen Anlagen für die Zukunft fit zu halten. Eindrucksvoll wurden die aus der Zusammenarbeit entstehenden Synergien 2015 bei der ISA Messe demonstriert, wo ein Robotik-Erweiterungsmodul für eine bestehende Anlage präsentiert wurde. Lesen Sie mehr.

Abonnieren Sie die neoNews

und erhalten Sie alle Infos direkt und persönlich

Mit unserem Newsletter erhalten Sie vier Mal im Jahr Updates von neogramm, direkt und persönlich. Außerdem halten wir für unsere Newsletterabonnenten exklusive Infos und Hinweise bereit.

In unserem Beitrag lesen Sie einen Auszug aus der letzten Ausgabe.

10
Aug

neoNews 02/2015 – Sommer, Sonne, Software

Wissensforum.

Ende April konnte neogramm-Geschäftsführer Stephan Könn auf einer Fachtagung des VDI-Wissensforums zum Thema „Thermographische Oberflächenanalyse – durch Wärme Prozesse optimieren“ sein fundiertes Wissen über Thermographiekameras dem Fachpublikum vortragen. Hierbei ging es nicht nur um die Funktionsweise von Wärmebildkameras, sondern auch um Anwendungsfälle aus der Praxis und die Prozessoptimierung in der Holzindustrie.

Falls Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, schicken Sie uns eine kurze E-Mail.

Innovations-Pioniere.

Anfang des Jahres initiierte die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim eine Innovationsplattform, die die Entwicklungen und den Wandel hin zur „Smart Factory“ aufgreift und die es zum Ziel hat, Unternehmen aus der Produktion, der Informations- und Kommunikations-technologie sowie die Wissenschaft outputorientiert stärker miteinander zu vernetzen. Bei den zahlreich stattfinden Workshops gibt es Möglichkeiten zum Austausch über die Gesamtthematik „Digitalisierung der Wirtschaft/Industrie 4.0“. neogramm setzt hier gezielt auf Regionalität und ist in allen Projektgruppen vertreten.

Running like machines.

Am 1. Juli war es wieder soweit: Run-time beim 13. BASF-Firmencup! Das konnte und wollte das neogramm-Team sich natürlich nicht entgehen lassen. Auf dem Hockenheimring gesellten sich daher auch 8 neogrammer unter die knapp 17.000 Laufbegeisterten und trotz der Temperaturen von über 30° C wurden die 4,8 km mit Höchstleistung und in bester Stimmung absolviert. Na dann, bis nächstes Jahr!
Mehr Bilder und Infos gibt es hier.

ES… gibt immer eine Lösung.

Unser Partner ES Elektroanlagen + Systemtechnik GmbH plant und baut Schaltanlagen, die ihren Dienst im In- und Ausland verrichten. Das familiengeführte Unternehmen besteht schon seit 40 Jahren und beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter. Für Kunden aus Chemie, Lebensmittelindustrie, Automotive und anderen Produktionsbereichen bietet ES von der Projektierung bis hin zur Inbetriebnahme innovative und zuverlässige Lösungen.
neogramm realisierte zusammen mit ES schon zahlreiche Projekte. Während ES die Prozess- und E-Pläne getreu dem Motto „keine Software ohne Hardware“ zur Verfügung stellt, werden diese von den neogrammern dann in eine prozesssichere Softwarelösung gegossen. Auch bei der späteren Inbetriebnahme sind beide Firmen mit vor Ort um die Projekte gemeinsam abzuschließen.

Mehr zu unseren Partnern finden Sie auf unserer Homepage.

Ausblick.

Und zu guter Letzt schauen wir auf den kommenden Messeherbst: Ende November ist neogramm wieder auf der SPS IPC Drives in Nürnberg mit am Start. Zusammen mit unserem Partner Copa-Data freuen wir uns auf Ihren Besuch am Messestand.

16
Apr

neoNews 01/2015 – auf neuen Wegen

Glänzender Auftritt.

Der Osterhase brachte dieses Jahr nicht nur bunte Eier, sondern auch eine neue neogramm-Homepage.

Seit vorletzter Woche erstrahlt unsere Webseite im neuen Licht!
Machen Sie sich selbst ein Bild unter www.neogramm.de

neogramm goes international.

Ab Ende Januar wurde es ruhiger auf den neogramm-Fluren.
Der Grund: Drei unserer Mitarbeiter waren auf einer Inbetriebnahme im Land des Lächelns. Hier haben sie nicht nur an einer zenon-Visualisierung gefeilt, sondern auch Schnittstellen programmiert und die Kommunikation zwischen SPS und Roboter sichergestellt. Es gab also jede Menge zu tun.
Im März flog dann ein neogrammer über den großen Teich und optimierte in einem Werk in den USA Qualitäts- und Zykluszeiten einer Linienproduktionsanlage. Fleißig, fleißig, Jungs!

Partnerschaftlich.

Die Digitalisierung der Geschäfts- und Fertigungsprozesse
gehört zu den wichtigsten Faktoren zur Sicherung der Wettbe- werbsfähigkeit und zum Aufbau der Smart Factory.
Zusammen mit dem neuen Kooperationspartner Fritz & Macziol ist neogramm nun in der Lage beliebige Maschinen- und Anlagendaten über den Shopfloor hinaus in ERP/MES/Cloud-Systeme zu kommunizieren und zu analysieren. Welche Systemwelten möchten Sie verbinden?

Sprechen Sie uns an.

Die guten ins Töpfchen….

Für die August Storck KG hat neogramm in einer Machbarkeitsstudie die stichprobenartige Qualitätskontrolle von Haselnüssen für die Marke Toffifee mittels Bildver-arbeitungssystem geprüft.
Die lernfähige Software im Hintergrund erkennt Nüsse mit unzureichender Qualität und ordnet sie einer Fehlerklasse zu.
Derzeit wird an einer Lösung für den praktikablen Transport der Nüsse in großen Mengen gearbeitet. Mehr hierzu unter:
www.neogramm.de/pressemitteilungen.

12
Dez

neoNews 05/2014

Erfolgreicher Messeauftritt.

Im November öffnete die SPS-IPC Drives, die führende Leitmesse für elektrische Automatisierung, zum 25. Mal ihre Pforten. In Nürnberg teilte sich neogramm dieses Jahr wieder mit seinem langjährigen Partner Copa-Data einen gelungenen Messeauftritt. Auch im Jubiläumsjahr war die Messe  eine ideale Plattform für den fachlichen Austausch und zur Knüpfung neuer Kontakte.
Natürlich haben wir auch die Gunst der Stunde genutzt und uns unter die mehr als 56.000 Besucher gemischt, um uns Produkte, Innovationen und aktuelle Trends zu den Themen Automatisierung und Visualisierung bei mehr als 1.600 Ausstellern genauer anzusehen.

SAP PartnerEdge.

Seit November ist neogramm Partner im globalen SAP PartnerEdge Programm. Das Programm richtet sich an Partner, die Lösungen aus dem gesamten SAP-Portfolio implementieren. In Zukunft kann neogramm seine Kunden nun auch mit SAP-Lösungen unterstützen. Und der nächste Schritt ist auch schon geplant: die Entwicklung einer App, die auf SAP aufbauen wird. neogramm freut sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft!

Interna.

Susanne Renner hat im November die Assistenz der Geschäftsführung sowie den Bereich Marketing für die Dauer der Elternzeit von Nadine Graul übernommen. Susanne hat in Mannheim Politische Wissenschaften studiert und vor ihrem Einstieg bei neogramm für eine hiesige Werbeagentur gearbeitet. Wir wünschen ihr einen guten Start und Nadine natürlich eine fantastische Zeit mit ihrer Familie bevor sie im Januar 2016 wieder bei uns im Büro sein kann…

Zu guter Letzt wünschen wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern sowie auch Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins neue Jahr!
22
Sep

neoNews 04/2014

neogramm goes GUI.

Damit die Anwendungen aus dem Hause neogramm nicht nur einwandfrei in ihrer Funktion sind, sondern im besten Fall auch noch grafisch schön gestaltet und insbesondere mit einer intuitiven Bedienoberfläche ausgestattet sind, hat neogramm Miriam Landenberger an Bord geholt. Im Rahmen Ihrer Bachelor-Arbeit wird Miriam das GUI-Interface einer neogramm Applikation entwerfen und direkt beim Kunden vor Ort einführen und testen.

Wir freuen uns, dass sie unser Team erweitert und wünschen viel Erfolg für die anstehende Bachelor-Thesis.

Save the date.

Auch in diesem Jahr stellen wir wieder auf Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung aus: die SPS IPC Drives in Nürnberg. Vom 25.-27.11.2014 präsentieren wir gemeinsam mit unseren Partnern von Copa Data wieder Trends und Innovationen rund um das Thema Automatisierung und Visualisierung.Halten Sie sich den Termin frei und besuchen Sie uns.Einladungen mit den bekannten neoTagestickets gibt es ab Oktober bei neogramm.

Personalie.

Seit zwei Jahren ist er eigentlich schon dabei: Daniel Ziegler. Was im September 2012 als Praktikum begann, wurde anschließend mit der Bachelor-Thesis fortgesetzt und gipfelt seit August diesen Jahres in eine Festanstellung. So sieht Karriere bei neogramm aus. Was ihm bei uns besonders gefällt? „Vielseitige Projekte, ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag und das tolle Team.“ Das hören wir gerne und freuen uns, dass Daniel jetzt dauerhaft Teil der neogramm Crew ist.

Büroerweiterung.

Ein ganzer neogramm-Flur. Nach Monaten der Planung haben wir unsere neuen Räume fertig gestaltet und bezogen. Das Beste: alle neogramm-Büros befinden sich auf diesem Flur. Acht Türen hinter denen sich nicht nur einfache Büroräume befinden, sondern nun auch ein eigenes Besprechungszimmer mit Multi-Media-Ausstattung, ein erweitertes Labor mit drei Arbeitsplätzen und jeder Menge Stauraum, sowie ein eigener Essbereich für das gemeinsame Mittagessen. So macht das Arbeiten bei neogramm noch mehr Spaß! Zur virtuellen Tour durch die neogramm-Räume geht’s hier.

28
Mai

neonews 03/2014

5 Jahre neogramm.

Es waren einmal drei mutige Studenten, die hatten eine Vision.

Von der Idee zur Gründung. Vom Abenteuer zum erfolgreichen Unternehmen.

Wie die neogramm-Erfolgsstory begann und was wir bisher erreicht haben, lesen Sie hier.

neogramm gehört zu den Besten.

neogramm gehört mit seiner innovativen Entwicklung „zonar – Augmented Reality für zenon“ zu den besten Teilnehmern des diesjährigen Industriepreises. Der Preis wird jährlich von der Initiative Mittelstand und dem Huber Verlag für Neue Medien verliehen.

„zenon goes Augmented Reality“ – nach diesem Motto wurde ein weiterer Fortschritt in der Entwicklung der mobilen Visualisierungssysteme erzielt. Das Prinzip: ein mobiles Panel erkennt über einen Marker die Umgebung und stellt ortsgebundene Funktionalität zur Verfügung. Live-Werte können ausgelesen, Fehlermeldungen ausgewertet und analysiert werden. Sogar eine Anlagenbedienung oder eine mobile Schnittstelle zum Online-Support ist möglich.

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST.

neogramm präsentiert auf der AUTOMATICA in München vom 03.-06. Juni 2014 in Halle 5 am Stand 339D sowohl eine Neuentwicklung im Bereich Augmented Automation als auch einige Lösungsbeispiele zum Thema industrielle Bildverarbeitung. Optimierung der Produktionsprozesse im Sinne von Industrie 4.0 und der intelligenten Fabrik werden unsere Schwerpunktthemen sein.

Lass‘ laufen, Kollege.

Am 2. Juli 2014 treten wieder 10 mutige neogrammer auf dem Hockenheimring an, um die 4,8 km lange Rennstrecke läuferisch zu bezwingen. Der Rest des Teams reist natürlich als persönlicher Fanclub mit an.

Wollen auch Sie uns unterstützen? Wir freuen uns auf Ihren Besuch an der Strecke.

25
Mrz

neoNews 02/2014

Industrie 4.0
Das Internet, mobile Computer und Cloud Computing bieten das Potenzial, den industriellen Prozess einmal mehr entscheidend zu verändern. Dank leistungsfähiger Kleinstcomputer, die als eingebettete Systeme in Objekte integriert werden, können Produkte und Maschinen selbstständig Informationen austauschen. Der industrielle Prozess wird nicht mehr zentral aus der Fabrik heraus organisiert, sondern dezentral und dynamisch gesteuert.
Quelle: Plattform INDUSTRIE 4.0

Unter dem Titel Augmented Automation hat neogramm bereits 2011 ein Abstract veröffentlicht, das genau diese Entwicklung in der Automatisierung beschreibt und vorhersagt.

 

Bild für Bild zum optimalen Ergebnis.

Die neogramm GmbH & Co. KG hat ein High Speed Recording System zur Qualitätsprüfung des Leimauftrags auf Holzlamellen entwickelt.
Um einen optimalen Zusammenhalt der Holzlamellen zu gewährleisten, muss der Leim durchgängig in gleicher Stärke aufgetragen werden. Dies ist auf Grund der Geschwindigkeit, mit der die Produktion stattfindet, nicht mit herkömmlichen Methoden zu überprüfen. Daher hat die Firma neogramm ein High Speed Recording System entwickelt, um den gleichmäßigen und durchgängigen Leimauftrag zu gewährleisten, zu optimieren und zu dokumentieren.
Mit einer High Speed CMOS Kamera werden 140 fps (Bilder pro Sekunde) vom Produktionsvorgang gemacht. Mit einer Auflösung von 2048×1088 Pixel ist die Skalierung der Bilder gemessen an der Anzahl der Bilder pro Sekunde ungewöhnlich hoch und gewährleistet so eine durchgängige und detailreiche Kontrolle. Der Aufnahmebeginn wird über mehrere IOs vollautomatisch gesteuert.
Weitere Besonderheit: die Daten werden direkt auf einer SSD Festplatte gespeichert und können so ausgewertet, geprüft und dokumentiert werden. So kann die Produktion hinsichtlich Leimmischungsverhältnis und Auftragsgeschwindigkeit angepasst werden, um den Prozess zu optimieren.

Willkommen im Team.

neogramm will weiter wachsen, daher haben wir unser Team mit Christos Lithoxopoulos verstärkt. Christos unterstützt uns ab sofort in allen Themen rund um Marketing und Vertrieb. Er studierte zunächst in Köln Produktionstechnik bevor es ihn als frisch gebackenen Wirtschaftsingenieur in die Metropole Berlin verschlagen hat. Hier hat er fundierte Erfahrung in den Bereichen M2M, Smart Energy und Internet of things gesammelt. Er war unter anderem auch für die Bilfinger SE tätig. Anfang diesen Jahres zog es Christos mit seiner Familie zurück zu den Wurzeln in die Kurpfalz.

Fragen Sie Christos, welche Herausforderungen Sie gemeinsam mit neogramm lösen können unter +49 621 150 205-51 oder per E-Mail c.lithoxopoulos@neogramm.de.

Mehr Raum.

neogramm hat sich auch räumlich vergrößert. Bereits im Dezember wurde ein weiterer Büroraum angemietet. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen entsteht hier zunächst ein neues Labor. Damit haben wir zukünftig für Machbarkeitsstudien und Testaufbauten noch bessere Voraussetzungen. Außerdem richten wir ein funktionales Besprechungszimmer ein. Für Meetings, Präsentationen und für unsere Kundentermine – vereinbaren Sie direkt einen Termin bei uns.
Auch zwei neue Büro-Arbeitsplätze werden geschaffen um zukünftig weitere Team-Mitglieder begrüßen zu können.

14
Jan

neoNews 01/2014

Neues Beleuchtungssystem für Produktion.

TI Automotive in Heidelberg ist Hersteller von
Flüssigkeitsbehältern und Flüssigkeitsförder- und –
transportsystemen für die Automobilindustrie weltweit.
Die neogramm GmbH & Co. KG hat das Beleuchtungssystem in der Produktion der Bremsleitungen gemäß den neuen
Anforderungen optimiert, ohne das bisherige System komplett zu erneuern.
Zur Pressemitteilung geht es hier.

Erfolgreiche Messeteilnahme: SPS IPC Drives in Nürnberg.

Wir haben viele interessante Gespräche geführt und neue
Kontakte gewonnen. Außerdem hatten wir Gelegenheit uns auf einer der führenden Leitmessen für die elektrische Automatisierungsbranche auch selbst ein wenig umzusehen. Mit über 60.000 Besuchern wurden die Besucherzahlen der letzten beiden Jahre noch übertroffen.

Mehr zu unseren Messeaktivitäten finden Sie hier.

Willkommen im Team.

Matthias Fabian unterstützte neogramm bereits in seinem
sechsmonatigen Praktikum. Seit Oktober ist er nun
fester Bestandteil im Team Bildverarbeitung. Nach erfolgreich
abgeschlossenem Mathematikstudium und dem interessanten Praktikum bei neogramm, widmet er sich nun der digitalen Mustererkennung und beschäftigt sich täglich mit Algorithmen und Transformationen. Willkommen bei neogramm!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können dieser Nutzung widersprechen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen