neoNews

24
Aug

neoNews 03/17 – unterwegs mit neogramm

Wirtschaft 4.0 im Ländle.

Mit einem eigenen Stand präsentierte sich neogramm beim Start-Up Gipfel der Landesregierung Mitte Juli in Stuttgart. Das Event diente der Vernetzung von Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen. Gemeinsam mit anderen Innovatoren aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die von den Wissenschaftsstädten Mannheim und Heidelberg und dem Softwarezentrum Walldorf geprägt ist, präsentierte sich neogramm als Smart Factory Integrator. U. a. zusammen mit ioxp vertrat neogramm die dynamische Technologieregion Rhein-Neckar als Vorreiter in Sachen Industrie 4.0. Wenige Tage zuvor treffen sich Vordenker zum Thema Industrie 4.0 in Mannheim.

Mehr hierzu in unserem Blogbeitrag.

Fernweh für die Industrie.

Im Einsatz für die digitale Integration und mit zukunftsweisenden Technologien und Lösungen im Gepäck, sind die Mitarbeiter von neogramm schon weit herumgekommen. Um die Herausforderungen der Kunden zu lösen, fahren und fliegen neogrammer zu ihren Einsatzorten und überqueren dabei Grenzen und Ozeane. Auf unserer Homepage geben wir Ihnen Einblicke in die internationalen Stories unseres Teams und sammeln Auslandsabenteuer. Hier entlang…

Vorschau.

Und auch dieses Jahr steht unser Team ab dem Spätsommer in den Startlöchern für den anstehenden Messeherbst. Auf der SPS IPC Drives Ende November stehen wir Ihnen Rede und Antwort und freuen uns auf spannende Projekte.

Sie finden uns wie jedes Jahr zusammen mit unserem Partner COPA-DATA in Halle 7 an Stand 590.

Mehr bald auch auf www.neogramm.de

8
Jun

neoNews 02/17: Running in Process

Hackathon.

Wie können kleine und große Unternehmen mit den Trends der Digitalisierung und Industrie 4.0 Schritt halten? Mit einer ungewöhnlichen Aktion macht der Textilmaschinenhersteller Brückner auf sich aufmerksam: Für einen zweitägigen Hackathon holt sich das mittelständische Traditionsunternehmen Start-Ups ins Haus, u.a. die Integrationsspezialisten von neogramm. Geschäftsführer Stephan Könn, Projektleiter Benjamin Anweiler und Entwickler Moritz Feil berichten von ihren Erfahrungen.

Lesen Sie hier unseren Bericht sowie ein Interview mit den neogramm-Teilnehmern.

Kaiserwetter auf der Grand-Prix-Strecke.

Das Feld beim diesjährigen BASF-Firmencup auf dem Hockenheimring zählte über 14.000 Teilnehmer inkl. den bestens vorbereiteten neo-Athleten. Ganz großes Tennis beim Laufcup; die neogrammer stehen schon in den Startlöchern für die Neuauflage 2018. Um etwas von der guten Stimmung zu vermitteln, hat das Team bei der Startaufstellung dieses Video aufgezeichnet.

Hier finden Sie unseren ausführlichen Rennbericht und die Bildergalerie.

neogramm does digital.

IHK fragt – neogramm und unzählige andere Teilnehmer antworten. Mit dem Wettbewerb „WE DO DIGITAL“ wurden digitale Erfolgsgeschichten aus dem Mittelstand gesucht. Als Integrationsspezialist konnte neogramm natürlich viel zu diesem Thema sagen und freut sich, mit einem Beitrag vertreten zu sein – klicken Sie hier. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wo steht die Digitalisierung in Deutschland? Mit Blick auf die große Zahl sehr vielfältiger Einreichungen steht die Antwort fest: Der Mittelstand stellt sich mit Erfolg der Herausforderung! Hier gelangen Sie zur Galerie aller Beiträge.

Und da unsere Mitarbeiter in den letzten Monaten so fleißig waren, haben wir in unserer Lounge die „neo Wall of Fame“ eingerichtet (Link zur Bildergalerie auf Facebook). Schauen Sie doch einfach mal wieder bei uns vorbei!

Freuen sie sich schon auf die nächste Ausgabe der neoNews, die auch einen Ausblick auf den Messeherbst bieten wird.

9
Mrz

neoNews 01/17: Jetzt wird’s smart

Gute Tat.

Ende 2016 konnte sich die Organisation „WirSuperhelden“ über die „Gute Tat“-Spende von neogramm freuen. Das gemeinnützige Unternehmen gab den Spendenbetrag dann 1:1 an das Mannheimer Schifferkinderheim weiter. Bei einem Nachmittagsbesuch durften Kai Blümchen und Nadine Graul das Kinderheim mit seinen Bewohnern persönlich kennenlernen. neogramm hilft mit der Spende bei der Einrichtung eines Medienzimmers mit der dazugehörigen Betreuung, so dass die Jugendlichen mit der Zeit gehen und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Technik und verschiedenen Angeboten lernen können.

Das gesamte neogramm-Team wünscht dem Schifferkinderheim weiterhin alles Gute und zieht den Hut vor so viel Engagement, Leidenschaft und Herzlichkeit im Umgang mit den Kindern.

Mehr zur Initiative „WirSuperhelden“, die Aktivitäten des Mannheimer Schifferkinderheims und seine lebendige Geschichte haben wir in unserer Pressemitteilung zusammengefasst.

Gründungsmitglied.

Das innovationsstarke und umsetzungsorientierte Netzwerk Smart Production hat mit der Gründung eines Vereins den nächsten Schritt vollzogen, um seine Aktivitäten zukünftig strategisch weitsichtig und optimiert angehen zu können.
Im neu gebildeten Vorstand hat neogramm-Geschäftsführer Kai Blümchen die Rolle des „Unternehmensvorstand – KMU“ und den stellvertretenden Vorsitz übernommen. Über 40 Mitglieder aus der gesamten Metropolregion Rhein- Neckar, darunter Global Player wie ABB, Roche und SAP, wissenschaftliche Institutionen wie die Universität und die Hochschule Mannheim sowie die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, aber auch kleine und mittlere Unternehmen und Start-ups verfestigten am 16. Dezember 2016 im MAFINEX-Technologienzentrum ihre Kooperation im Bereich Industrie 4.0.
Erfahren Sie mehr zum Netzwerk Smart Production.

Neuzugang.

Seit Februar unterstützt uns unser neuer Kollege Alexander Sitzler tatkräftig in Sachen Projektarbeit, technischer Einkauf und Vertrieb. Ein echtes Allroundtalent also. Was er selbst von sich erzählt, können Sie im Interview lesen.

Was ist deine Aufgabe bei neogramm?
Im Moment Projektdurchführung, -konzeptionierung und -leitung im Bereich Automation, Anwendungsentwicklung und Integration sowie die Unterstützung des Vertriebs.
Wie bist du zu neogramm gekommen?
Über ein Projekt bei meinem früheren Arbeitgeber.
Was macht für dich die Arbeit bei neogramm aus?
Flache Hierarchien und persönlicher Kontakt zu den Kolleginnen, Kollegen.
Was ist dein Lieblingsessen?
Kein spezielles…indisch, mexikanisch, Steak & Burger.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Alexander für den Start bei neogramm viel Spaß.

Die Kraniche kehren zurück: So twitterte es die Meteorologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz unlängst. Und auch hier in Mannheim mehren sich die Zeichen – es riecht nach Frühling! Das bedeutet für die neogrammer: Ab ins Training! Am 31. Mai startet das Team wieder beim BASF Firmencup auf dem Hockenheimring.

16
Dez

neoNews 03/16: Zum Jahresabschluss

Starker Auftritt.

Im Herbst zeigt sich neogramm traditionell mit neuen Innovationen und Schwerpunkten der Öffentlichkeit. Neben dem jährlichen Auftritt bei der SPS IPC Drives in Nürnberg, konnten wir z.B. letztes Jahr unseren Prototyp bei der ISA Messe in Pirmasens einem Fachpublikum aus dem Bereich Automotive vorstellen. Diesen November war neogramm auf Einladung von Ernst & Young (EY) als Austeller auf dem Startup Pitch im Rahmen des VDE Kongresses im Mannheimer Rosengarten zu Gast. Bei beiden Events positionierte sich neogramm als Dienstleister und Technologiepartner, der es versteht, einzelne Produkte und Lösungen im Sinne der Smart Production zusammenzubringen – für ein ganzheitliches und gewinnbringendes Ergebnis.

Erfahren Sie mehr.

Starkes Team.

Die neogrammer auf großer Fahrt: Die gemeinsame Entwicklerfreizeit in den hessischen Odenwald versprach ein großer Spaß zu werden – und gleichzeitig produktiv und lehrreich! Zur Abwechslung wurden die Mannheimer Büroräume durch die prächtige Atmosphäre des „Haus am Maiberg“ in Heppenheim getauscht. Hier konnten sich die neogrammer bei strahlendem Sonnenschein erste Gedanken zum Thema „neogramm in 5 Jahren“  machen. Hierbei zeigte das Team eindeutig, dass das Team am selben Strang zieht, denn erste Ergebnisse zielten eindeutig in die gleiche Richtung.
Frisch gestärkt durch ein köstliches Grillbüffett, begann am Sonntag abend die ausgiebige Hackathon-Session zum Thema „Internet of Things“. Am Montag konnten dann die Ergebnisse präsentiert und auch ein Gewinner gekürt werden. Einen weiteren Gewinner gab es in jedem Fall auch ohne große Verkündung: das gesamte neogramm-Team!

Smart Factory Demonstrator.

Im Oktober wurde das Aushängeschild der Projektarbeit des Netzwerks Smart Production offiziell vorgestellt: Der Smart Factory Demonstrator. Der Demonstrator richtet sich an Produktionsunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie der zugehörigen Logistik und bildet die Neuheiten des Fertigungsprozesses auf dem Weg zu Industrie 4.0 ab.
Der Clou: Das eigentliche Produkt wird ein kleiner Sensor-Würfel sein, der wiederum alle Anforderungen erfüllt, um selbst als Komponente in „Industrie 4.0-Produktionsanlagen“ eingesetzt zu werden: Smart Production im Quadrat mit neogramm.
Auch hier hat sich neogramm einen Platz in der ersten Reihe gesichert: Kai Blümchen übernimmt die technische Leitung des Projekts und das neogramm-Team steuert den Manufacturing Service Bus bei.

Erfahren Sie mehr rund um das Thema „Smart Production“.

Abonnieren Sie die neoNews

und erhalten Sie alle Infos direkt und persönlich

Mit unserem Newsletter erhalten Sie vier Mal im Jahr Updates von neogramm, direkt und persönlich. Außerdem halten wir für unsere Newsletterabonnenten exklusive Infos und Hinweise bereit.

In unserem Beitrag lesen Sie einen Auszug aus der letzten Ausgabe.

25
Aug

neoNews 02/16: The Heat Is On

Hoher Besuch.

Ende Mai informierte sich der Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz, im MAFINEX-Technologiezentrum über die Arbeit der neogramm-Integrationsspezialisten.
Das Stichwort „Smart Production“ lieferte das Leitbild für eine kurze Unternehmensvorstellung: denn neogramm vereint nicht nur unterschiedlichste Kompetenzen im interdisziplinären Team, um die vielfältigen Herausforderungen der Industrie branchenübergreifend zu lösen, sondern widmet sich verstärkt dem Thema der Digitalisierung der Produktion.

Dem politischen Gast war dann die Metapher gewidmet, mit dem das neogramm-Team diese Mission deutlich machte: die Demokratisierung der Fertigungsprozesse! Die Präsentation wurde mit Interesse, Neugier und einigen Lachern verfolgt. Die ganze Geschichte lesen und sehen Sie in unserem Beitrag.

Up and Running – Der Rennbericht.

Nach dem letztjährigen Erfolg unter dem Motto „Running like Machines“ stellte sich das neogramm-Team beim BASF Firmencup 2016 dem Kampf mit den Elementen – „Up and Running“!

Die sehr wechselhaften Wetterprognosen ließen nachmittags noch einen Hoffnungsschimmer zu. Doch dann traf das befürchtete Gewitter direkt auf den Hockenheimring – was aber die Motivation der Läufer nicht minderte. Fest entschlossen, Wind und Wetter zu trotzen, begab sich die neoRunning-Crew zum Startbereich und nahm die Situation mit Humor: „Für eine nasse Strecke bin ich gar nicht ausgestattet – ich muss noch die Regenreifen aufziehen!“

Und dann ging es endlich los: Von der ersten Kurve bis zur Spitzkehre, von der Mercedes-Tribüne bis zum berühmten Motodrom: Ein langes Band von Läufern; Firmenangehörige aus der ganzen Region. Mittendrin: Das neogramm-Team. Bei der abschließenden, kräftigenden Wurst und isotonischem Bier wurden das Rennen und die turbulenten Erlebnisse des Abends aufgearbeitet. Man ist sich sicher: Dieses Erlebnis wird man so schnell nicht vergessen!

Zum ausführlichen Rennbericht geht es hier.

neoPartnerportrait.

Mit Cognex, einem der weltweit führenden Anbieter von Vision Systemen, Vision Software, Vision Sensoren und industriellen Barcode-Lesegeräten, hat neogramm einen weiteren Partner für Bildverarbeitungsanwendungen an Bord.

Das breite Angebot erweitert das Portfolio von neogramm in Anwendungen für die Automatisierung von Produktions- und Logistikprozessen. So konnten bereits mehrere Projekte bei Bestandskunden mit dem neuen Partner erfolgreich umgesetzt werden.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und weitere gemeinsame Projekte.

Mehr zur Kooperation lesen Sie hier.

Abonnieren Sie die neoNews

und erhalten Sie alle Infos direkt und persönlich

Mit unserem Newsletter erhalten Sie vier Mal im Jahr Updates von neogramm, direkt und persönlich. Außerdem halten wir für unsere Newsletterabonnenten exklusive Infos und Hinweise bereit.

In unserem Beitrag lesen Sie einen Auszug aus der letzten Ausgabe.

6
Mai

neoNews 01/16 – Neues aus der Mannheimer Softwareschmiede

Netzwerker.

Das von der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim initiierte „Netzwerk Smart Production“, das sich die Vernetzung und Kooperation der Unternehmen in der Metropolregion zum Ziel gesetzt hat, hat im Frühjahr seine Arbeit aufgenommen. Die Teilnehmer aus Wirtschaft und Forschung positionieren sich als branchenübergreifendes, regionales Netzwerk. neogramm ist nicht nur als Integrationsexperte mit an Bord, sondern gestaltet auch zusammen mit starken Partnern das Teilprojekt „Smart Factory-Demonstrator“. Geschäftsführer Kai Blümchen ist außerdem Mitglied des Executive Boards und bestimmt so – zusammen mit hochkarätigen Vertretern aus Wissenschaft und Industrie – die Ausrichtung des gemeinsamen Handelns entscheidend mit. Erfahren Sie mehr.

Zuwachs.

Zwei neue Gesichter in den neogramm-Büros! Dimitri hat gerade seinen Bachelor beendet und steigt jetzt als Werkstudent ins neogramm-Team ein. Begeistert von den Themen, die die Projekte und Applikationen von neogramm abdecken, freut sich Dimitri ein breites Spektrum an Aufgaben angehen zu können. Ihn fasziniert besonders die praktische Erfahrung und das Zusammenspiel von industrieller Hardware und Software selbst mitgestalten zu können. Die Lösungen von neogramm, die sich aus der Verbindung von elektrischer Automatisierung und Bildverarbeitung ergeben, interessieren ihn genauso wie unseren neuen Praktikanten Marc. Marc ist Student der Hochschule Mannheim und freut sich bei neogramm alle Themen der Automatisierung, insbesondere der SPS-Programmierung mit echten Komponenten und Herausforderungen austesten zu können. „Hier, beim neogramm-Team, kann man mehr lernen, als in einem großen Konzern“, versichert Marc. Bei neogramm können sich beide mit unterschiedlichen und vielfältigen Aufgaben beschäftigen und eng mit erfahrenen Kollegen zusammenarbeiten.

Seit Anfang des Jahres ist neben Frau Renner auch Frau Graul wieder als Ansprechpartnerin für Sie da!

neoKundenportrait.

Herausforderungen präzise identifizieren und somit individuelle wie flexible Lösungen schaffen: Dies sind Kompetenzen, die neogramm mit seinen Kunden FORTUNA und PMF verbindet. Die Spezialisten des Maschinenbaus verstehen es, zuverlässige Maschinen für vielfältige Branchen anzubieten. FORTUNA findet dabei die optimale Lösung für die Entwicklung und Fertigung von Anlagen rund um die industrielle Bearbeitung von Leder, Kunststoff sowie technischer Textilien. Partner PMF bietet Maschinen für nahezu alle Industriebereiche und ist ebenfalls der Ullmer Holding GmbH zugehörig.

Als Innovationsträger setzen FORTUNA und PMF auf neogramm als starken Integrationspartner, um ihre leistungsfähigen Anlagen für die Zukunft fit zu halten. Eindrucksvoll wurden die aus der Zusammenarbeit entstehenden Synergien 2015 bei der ISA Messe demonstriert, wo ein Robotik-Erweiterungsmodul für eine bestehende Anlage präsentiert wurde. Lesen Sie mehr.

Abonnieren Sie die neoNews

und erhalten Sie alle Infos direkt und persönlich

Mit unserem Newsletter erhalten Sie vier Mal im Jahr Updates von neogramm, direkt und persönlich. Außerdem halten wir für unsere Newsletterabonnenten exklusive Infos und Hinweise bereit.

In unserem Beitrag lesen Sie einen Auszug aus der letzten Ausgabe.

10
Aug

neoNews 02/2015 – Sommer, Sonne, Software

Wissensforum.

Ende April konnte neogramm-Geschäftsführer Stephan Könn auf einer Fachtagung des VDI-Wissensforums zum Thema „Thermographische Oberflächenanalyse – durch Wärme Prozesse optimieren“ sein fundiertes Wissen über Thermographiekameras dem Fachpublikum vortragen. Hierbei ging es nicht nur um die Funktionsweise von Wärmebildkameras, sondern auch um Anwendungsfälle aus der Praxis und die Prozessoptimierung in der Holzindustrie.

Falls Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, schicken Sie uns eine kurze E-Mail.

Innovations-Pioniere.

Anfang des Jahres initiierte die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim eine Innovationsplattform, die die Entwicklungen und den Wandel hin zur „Smart Factory“ aufgreift und die es zum Ziel hat, Unternehmen aus der Produktion, der Informations- und Kommunikations-technologie sowie die Wissenschaft outputorientiert stärker miteinander zu vernetzen. Bei den zahlreich stattfinden Workshops gibt es Möglichkeiten zum Austausch über die Gesamtthematik „Digitalisierung der Wirtschaft/Industrie 4.0“. neogramm setzt hier gezielt auf Regionalität und ist in allen Projektgruppen vertreten.

Running like machines.

Am 1. Juli war es wieder soweit: Run-time beim 13. BASF-Firmencup! Das konnte und wollte das neogramm-Team sich natürlich nicht entgehen lassen. Auf dem Hockenheimring gesellten sich daher auch 8 neogrammer unter die knapp 17.000 Laufbegeisterten und trotz der Temperaturen von über 30° C wurden die 4,8 km mit Höchstleistung und in bester Stimmung absolviert. Na dann, bis nächstes Jahr!
Mehr Bilder und Infos gibt es hier.

ES… gibt immer eine Lösung.

Unser Partner ES Elektroanlagen + Systemtechnik GmbH plant und baut Schaltanlagen, die ihren Dienst im In- und Ausland verrichten. Das familiengeführte Unternehmen besteht schon seit 40 Jahren und beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter. Für Kunden aus Chemie, Lebensmittelindustrie, Automotive und anderen Produktionsbereichen bietet ES von der Projektierung bis hin zur Inbetriebnahme innovative und zuverlässige Lösungen.
neogramm realisierte zusammen mit ES schon zahlreiche Projekte. Während ES die Prozess- und E-Pläne getreu dem Motto „keine Software ohne Hardware“ zur Verfügung stellt, werden diese von den neogrammern dann in eine prozesssichere Softwarelösung gegossen. Auch bei der späteren Inbetriebnahme sind beide Firmen mit vor Ort um die Projekte gemeinsam abzuschließen.

Mehr zu unseren Partnern finden Sie auf unserer Homepage.

Ausblick.

Und zu guter Letzt schauen wir auf den kommenden Messeherbst: Ende November ist neogramm wieder auf der SPS IPC Drives in Nürnberg mit am Start. Zusammen mit unserem Partner Copa-Data freuen wir uns auf Ihren Besuch am Messestand.

16
Apr

neoNews 01/2015 – auf neuen Wegen

Glänzender Auftritt.

Der Osterhase brachte dieses Jahr nicht nur bunte Eier, sondern auch eine neue neogramm-Homepage.

Seit vorletzter Woche erstrahlt unsere Webseite im neuen Licht!
Machen Sie sich selbst ein Bild unter www.neogramm.de

neogramm goes international.

Ab Ende Januar wurde es ruhiger auf den neogramm-Fluren.
Der Grund: Drei unserer Mitarbeiter waren auf einer Inbetriebnahme im Land des Lächelns. Hier haben sie nicht nur an einer zenon-Visualisierung gefeilt, sondern auch Schnittstellen programmiert und die Kommunikation zwischen SPS und Roboter sichergestellt. Es gab also jede Menge zu tun.
Im März flog dann ein neogrammer über den großen Teich und optimierte in einem Werk in den USA Qualitäts- und Zykluszeiten einer Linienproduktionsanlage. Fleißig, fleißig, Jungs!

Partnerschaftlich.

Die Digitalisierung der Geschäfts- und Fertigungsprozesse
gehört zu den wichtigsten Faktoren zur Sicherung der Wettbe- werbsfähigkeit und zum Aufbau der Smart Factory.
Zusammen mit dem neuen Kooperationspartner Fritz & Macziol ist neogramm nun in der Lage beliebige Maschinen- und Anlagendaten über den Shopfloor hinaus in ERP/MES/Cloud-Systeme zu kommunizieren und zu analysieren. Welche Systemwelten möchten Sie verbinden?

Sprechen Sie uns an.

Die guten ins Töpfchen….

Für die August Storck KG hat neogramm in einer Machbarkeitsstudie die stichprobenartige Qualitätskontrolle von Haselnüssen für die Marke Toffifee mittels Bildver-arbeitungssystem geprüft.
Die lernfähige Software im Hintergrund erkennt Nüsse mit unzureichender Qualität und ordnet sie einer Fehlerklasse zu.
Derzeit wird an einer Lösung für den praktikablen Transport der Nüsse in großen Mengen gearbeitet. Mehr hierzu unter:
www.neogramm.de/pressemitteilungen.

12
Dez

neoNews 05/2014

Erfolgreicher Messeauftritt.

Im November öffnete die SPS-IPC Drives, die führende Leitmesse für elektrische Automatisierung, zum 25. Mal ihre Pforten. In Nürnberg teilte sich neogramm dieses Jahr wieder mit seinem langjährigen Partner Copa-Data einen gelungenen Messeauftritt. Auch im Jubiläumsjahr war die Messe  eine ideale Plattform für den fachlichen Austausch und zur Knüpfung neuer Kontakte.
Natürlich haben wir auch die Gunst der Stunde genutzt und uns unter die mehr als 56.000 Besucher gemischt, um uns Produkte, Innovationen und aktuelle Trends zu den Themen Automatisierung und Visualisierung bei mehr als 1.600 Ausstellern genauer anzusehen.

SAP PartnerEdge.

Seit November ist neogramm Partner im globalen SAP PartnerEdge Programm. Das Programm richtet sich an Partner, die Lösungen aus dem gesamten SAP-Portfolio implementieren. In Zukunft kann neogramm seine Kunden nun auch mit SAP-Lösungen unterstützen. Und der nächste Schritt ist auch schon geplant: die Entwicklung einer App, die auf SAP aufbauen wird. neogramm freut sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft!

Interna.

Susanne Renner hat im November die Assistenz der Geschäftsführung sowie den Bereich Marketing für die Dauer der Elternzeit von Nadine Graul übernommen. Susanne hat in Mannheim Politische Wissenschaften studiert und vor ihrem Einstieg bei neogramm für eine hiesige Werbeagentur gearbeitet. Wir wünschen ihr einen guten Start und Nadine natürlich eine fantastische Zeit mit ihrer Familie bevor sie im Januar 2016 wieder bei uns im Büro sein kann…

Zu guter Letzt wünschen wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern sowie auch Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins neue Jahr!
22
Sep

neoNews 04/2014

neogramm goes GUI.

Damit die Anwendungen aus dem Hause neogramm nicht nur einwandfrei in ihrer Funktion sind, sondern im besten Fall auch noch grafisch schön gestaltet und insbesondere mit einer intuitiven Bedienoberfläche ausgestattet sind, hat neogramm Miriam Landenberger an Bord geholt. Im Rahmen Ihrer Bachelor-Arbeit wird Miriam das GUI-Interface einer neogramm Applikation entwerfen und direkt beim Kunden vor Ort einführen und testen.

Wir freuen uns, dass sie unser Team erweitert und wünschen viel Erfolg für die anstehende Bachelor-Thesis.

Save the date.

Auch in diesem Jahr stellen wir wieder auf Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung aus: die SPS IPC Drives in Nürnberg. Vom 25.-27.11.2014 präsentieren wir gemeinsam mit unseren Partnern von Copa Data wieder Trends und Innovationen rund um das Thema Automatisierung und Visualisierung.Halten Sie sich den Termin frei und besuchen Sie uns.Einladungen mit den bekannten neoTagestickets gibt es ab Oktober bei neogramm.

Personalie.

Seit zwei Jahren ist er eigentlich schon dabei: Daniel Ziegler. Was im September 2012 als Praktikum begann, wurde anschließend mit der Bachelor-Thesis fortgesetzt und gipfelt seit August diesen Jahres in eine Festanstellung. So sieht Karriere bei neogramm aus. Was ihm bei uns besonders gefällt? „Vielseitige Projekte, ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag und das tolle Team.“ Das hören wir gerne und freuen uns, dass Daniel jetzt dauerhaft Teil der neogramm Crew ist.

Büroerweiterung.

Ein ganzer neogramm-Flur. Nach Monaten der Planung haben wir unsere neuen Räume fertig gestaltet und bezogen. Das Beste: alle neogramm-Büros befinden sich auf diesem Flur. Acht Türen hinter denen sich nicht nur einfache Büroräume befinden, sondern nun auch ein eigenes Besprechungszimmer mit Multi-Media-Ausstattung, ein erweitertes Labor mit drei Arbeitsplätzen und jeder Menge Stauraum, sowie ein eigener Essbereich für das gemeinsame Mittagessen. So macht das Arbeiten bei neogramm noch mehr Spaß! Zur virtuellen Tour durch die neogramm-Räume geht’s hier.