In der größten und modernsten Druckmaschinenfabrik der Welt in Wiesloch bei Heidelberg produziert der führende Anbieter Heidelberger Druckmaschinen AG Lösungen für gewerbliche und industrielle Anwendungen im Bogenoffsetdruck.

Im Rahmen der Herstellung von Druckmaschinen werden Bautreile in einem Haubenofen der Könn GmbH bei bis zu 800°C in Stickstoffatmosphäre wärmebehandelt. Aufgrund der Ausmaße des Ofens von 30m³ und über fünf Tonnen Gewicht ist eine sichere Steuerung und lückenlose Dokumentation von größter Bedeutung.

Mit der Prozessleitsoftware aus dem Hause neogramm hat der Bediener zahlreiche Möglichkeiten, die individuellen Wärmebehandlungsprogramme nicht nur bearbeiten und abzuspeichern sondern auch beliebig zu erweitern.

  • Touchpanel: elementare Bedienung, Inbetriebnahme- und Servicefunktionen
  • Wärmebehandlungsvorgänge bequem erstellen, steuern, beobachten, archivieren
  • Programmsegmente und Ereignisse hinzufügen, die dann vollautomatisch ausgeführt werden
  • Regelparameter für Temperaturprozess über Software modifizierbar
  • Problemloser Wechsel der Parametersätze auch während dem laufenden Prozess
  • Dokumentation, Exportfunktion als XML oder CSV
  • Anzeigen und Archivierung von SPS-Status- und Fehlermeldungen
  • Durchgängige und komplette Qualitätssicherung
%
Automatisierung
%
Bildverarbeitung
%
Integration