Neu im Team: Tobias Graßmann (links), Denis Wolf (rechts oben) und Timo Hradetzky (rechts unten). Ganz klein rechts unten ist Kathrin, die ist nicht neu, die hat sich nur zum Foto machen reingeschlichen.

Wenn der Arbeitsanfang in die Isolationszeit fällt… unsere Neuen im Videocall.

Tobias ist ein Kommilitone von Marc, der sein Praxissemester bei uns schon abgeschlossen hat. Tobias studiert Mechatronik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik an der Hochschule Mannheim und arbeitet bei uns mit dem Siemens Engineering Framework TIA Portal und der TIA Portal Openness Anwendung, die Engineering Prozesse automatisiert und digitalisiert.

Denis studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Karlsruhe und ist schon seit ein paar Monaten bei uns. Nachdem er sich als Werkstudent mit Prozesscontrolling bei neogramm beschäftigt hat, schreibt er jetzt seine Bachelorarbeit zum Thema Digitalisierung der Unternehmenssteuerung.

Timo kennen wir schon aus einem Projekt mit Roche Mannheim, wo er die Masterarbeit für sein Mechatronik Studium geschrieben hat. Er ist dort über die Entwicklung eines Sicherheitskonzeptes für die Mensch-Roboter-Kollaboration in die industrielle Bildverarbeitung eingestiegen und jetzt bei neogramm im Bildverarbeitungsteam angekommen. Er hat außerdem bereits mehrere Jahre im Bereich Sensorentwicklung gearbeitet und bringt damit wertvolle Impulse mit für Predictive Maintenance- und Condition Monitoring-Projekte. Übrigens hat Timo uns schon den Tipp zum Aussprechen seines Nachnamens verraten. Das „H“ ist stumm.

Das Team ruft aus der Ferne „Willkommen“ und freut sich auf das persönliche Kennenlernen, das sicherlich auch noch folgt.

Interesse an neogramm als Arbeitsplatz? Hier gibt es mehr Infos zu unserem Team und freien Stellen.

Haben Sie gerade etwas gelesen, worüber Sie gerne mehr hören wollen? Oder Ihnen ist ein Gedanke gekommen, den Sie gerne bei uns los werden möchten? Melden Sie sich hier mit Ihren Fragen, Ideen oder Anmerkungen..

Comments are closed.